PPL Einbauschablonen

PPL Bolzen-Einbauschablonen ermöglichen die akkurate Positionierung der Bolzen in den Stützenfundamenten oder den Betonstützenköpfen.

PPL Einbauschablonen werden mit HPM® und PPM® Ankerbolzen verwendet. Mithilfe der Schablone werden die Bolzen in der Schalung genau positioniert und fixiert. Die Ankerbolzen werden mit Muttern und Unterlegscheiben in den Hülsen der Schablonen befestigt. Dann wird die Schablone mithilfe der speziell dafür entworfenen Justiermarken in der Schalung fixiert. Abschließend werden die Bolzen justiert und auf der richtigen Höhe angezogen. Durch das Loch in der Mitte der Schablone kann der Beton leicht eingefüllt werden.

PPL Einbauschablonen

Abmessungen

PPL Einbauschablonen werden entsprechend den vorgegebenen Spezifikationen hergestellt. Bitte berücksichtigen Sie das Produktinformationsblatt.

Detaillierte technische Informationen

Ausführliche Produktinformationen wie Tragfähigkeiten, erforderliche Zusatzbewehrung, Betongüte, Anwendungsbedingungen, etc. finden Sie im Technischen Handbuch.

Kombinationsmöglichkeiten

Kontakt

Wolfgang Riederer

Wolfgang Riederer

Vertrieb & Anwendungsberatung Ost

Mob. +43 664 886 76 583
[email protected]

Günther Pock

Günther Pock

Vertrieb & Anwendungsberatung West

Mob. +43 664 381 74 05
[email protected]

Stefan Neuberger

Stefan Neuberger

Verkauf Innendienst Ost

Mob. +43 664 136 57 00
[email protected]