HPM® Ankerbolzen — Für Bolzenverbindungen

HPM® Ankerbolzen werden verwendet, um Stahlbeton-Bauteile, -Fertigteile, Stahlkonstruktionen oder Maschinen in Beton zu verankern oder mit Stahlbeton-Konstruktionen wie Fundamenten zu verbinden. HPM® Ankerbolzen sind umfassend zugelassen und haben sich bewährt.

HPM® Ankerbolzen übertragen Zug-, Druck- und Schubkräfte auf die Stahlbetonkonstruktion wie zum Beispiel eine Gründung. HPM® Ankerbolzen werden mit HPKM® Stützenschuhen, SUMO® Wandschuhen oder für die Befestigung von Stahlstützen und Verankerung von Maschinen verwendet. Es gibt zwei Arten der HPM® Ankerbolzen:

  • HPM®-P Ankerbolzen mit Betonstahl-Ende für Übergreifungsstöße oder Endverankerung
  • HPM®-L Ankerbolzen mit Kopfbolzen für Bauteile mit geringer Verankerungstiefe

Das Anwendungsspektrum der langen HPM®-P Ankerbolzen erstreckt sich über alle Bereiche der Verankerungstechnik, während kurze HPM®-L Ankerbolzen sich aufgrund der geringen Einbautiefe besonders zur Verankerung in flächigen Bauteilen wie Fundamenten oder Wänden mit ausreichend großen Randabständen eignen. Der Einbau der Ankerbolzen in die Schalung erfolgt idealerweise mit der speziellen Peikko PPK Ankerbolzen-Einbauschablone. HPM® Ankerbolzen werden als im Beton verankerte Stahleinbauteile nach Eurocodes oder ACI 318 M-11 bemessen.

Verfügbare Typen

HPM® Ankerbolzen

Abmessungen

Detaillierte technische Informationen

Ausführliche Produktinformationen wie Tragfähigkeiten, erforderliche Zusatzbewehrung, Betongüte, Anwendungsbedingungen, etc. finden Sie im Technischen Handbuch.

Verfügbare Typen

Oberflächenbeschichtungsoptionen für Ankerbolzen

Oberflächenbeschichtung der Ankerbolzen

Ankerbolzen werden unter verschiedensten Anwendungsbedingungen eingesetzt – von trockenen Innenräumen bis zu Industrieumgebungen mit rauen Bedingungen, bei denen ein zusätzlicher Korrosionsschutz erforderlich ist. Kontaktieren Sie Peikko für weitere Informationen über geeignete Oberflächenbeschichtungen für Bolzenverbindungen in Ihrem Bauvorhaben. ECO-Verzinkung

Die Peikko ECO-Verzinkung eine wirtschaftliche und umweltschonende Oberflächenbeschichtung für die Teil- oder vollständige Verzinkung von Ankerbolze. Diese Oberflächenbeschichtung ist eine thermisch gespritzte Verzinkung (nach EN ISO 2063). Die Mindestdicke der Beschichtung beträgt 100 µm und entspricht der Leistung einer Feuerverzinkung. Die Beschichtung entspricht der Umweltschutzklasse C3 nach EN ISO 9223:2012. ECO-Verzinkung ist für die Ankerbolzenmodelle HPM® 24 - 39 und PPM® 30 - 52 erhältlich.

Feuerverzinkung

Nach EN ISO 1461 feuerverzinkte Ankerbolzen werden in vollständig verzinktes Material eingetaucht. Dieses Verfahren ist für HPM® und PPM® Ankerbolzen geeignet. Die Mindestdicke der Beschichtung beträgt 55 µm und entspricht der Umweltschutzklasse C3 nach EN ISO 9223:2012.

Planungstools herunterladen

Peikko Designer®

Peikko Designer® umfasst eine große Bandbreite europäischer Konstruktionsnormen, mehrere Sprachen und verfügt über spezifische Module für: 

  • Stützenverbindungen
  • Durchstanzbewehrung
  • Ankerplatten

Die moderne intuitive Benutzeroberfläche basiert auf interaktiven 3D-Grafiken.

Peikko Toolbox für Revit und AutoCAD

Zur Peikko Toolbox gehören Revit-Familien und AutoCAD 2D-Blöcke für zahlreiche Produkte von Peikko. Peikko Toolbox unterstützt Autodesk Revit, AutoCAD und AutoCAD LT in den Versionen 2016, 2017 und 2018. Die Software enthält Produktinformationen und informiert Anwender automatisch über verfügbare Updates.

Tekla Structures

Peikko stellt kostenlos Plugins zur Integration von Peikko-Produkten und Verbindungen in Ihr BIM-fähiges Tekla-Modell zu Verfügung. Mit der Berichtsvorlage können Sie auch Berichte zu Peikko-Produkten erstellen. Zu den Plugins gehören Links zu technischen Produktinformationen und Videos, die die Verwendung der Produkte erläutern. Die Suche nach Plugin-Updates ist ebenfalls sehr einfach.

Kontakt

Wolfgang Riederer

Vertrieb & Anwendungsberatung Ost

Mob. +43 664 886 76 583
wolfgang.riederer@peikko.com

Günther Pock

Vertrieb & Anwendungsberatung West

Mob. +43 664 381 74 05
guenther.pock@peikko.com

Margit Ertl

Verkauf Innendienst

Tel. +43 5523 52121-0
Mob. +43 664 213 50 85
margit.ertl@peikko.com

René Fink

Verkauf Innendienst West

Tel. +43 5523 52121-0
Mob. +43 664 964 58 65
rene.fink@peikko.com

Stefan Neuberger

Verkauf Innendienst Ost

Mob. +43 664 136 57 00
stefan.neuberger@peikko.com