Fußgängerbrücke neben den Triiiple-Türmen, Vienna, Österreich

  • Gebäudeart:
  • Infrastruktur
Vollbild Schließen

Die Schnirchgasse im 3. Bezirk in Wien war lange Zeit eine staubige und dunkle Seitengasse im Schatten des ehemaligen Zollamt-Gebäudes.

In den letzten 5 Jahren, im Zuge der städtebaulichen Entwicklung des Areals, sind mehrere Hochhäuser – Orbi Tower, Austro Tower und die Triiiple Türme - errichtet worden, und somit ist die Schnirchgasse zu einer der besten Adressen des Bezirkes geworden.

Um die für die Öffentlichkeit zugänglich gemachten Freiflächen der Triiiple-Türme mit dem gegenüberliegenden Thomas-Klestil-Platz in TownTown verbinden zu können, wurde eine Verbindungsbrücke für Fußgänger geplant. Die Brücke wurde in einer Höhe von 9,0 m über der Schnirchgasse mit einer freien Spannweite von 22,0 m gebaut.

 

Schnell mit Beton bauen

Entsprechend des architektonischen Konzeptes der Triiiple-Türme wurde die Brücke in Betonbauweise mit Sichtbeton-Oberflächen konzipiert. Besondere Schwierigkeit hat die Baulogistik dargestellt, da das Tragwerk oberhalb der Baustellenzufahrt von 4 Hochhäusern errichtet werden musste.

Die Haupttragkonstruktion der Brücke besteht aus miteinander kraftschlüssig verbundenen Fertigteilträgern. Um eine einfache und schnelle Montage zu ermöglichen, wurden die Haupt- und Nebenträger unter Verwendung von BECO® Balkenschuhen und COPRA® Muffenbolzen miteinander verbunden. Auf die Querträger wurde eine Betonplatte mithilfe von vorgespannten Elementdecken errichtet. Die Verbindung der Betonplatte und der Hauptträger wurde mit der Verwendung von eingeschraubten Bewehrungsstäben gewährleistet.

Das Verbindungssystem von Peikko hat ermöglicht, dass die wichtigsten Tragglieder der Brücke schon 24 Stunden nach der Montage eine Tragfähigkeit aufgewiesen haben, die die Abtragung der Lasten der nächsten Bauphasen ohne Unterstellung ermöglichte. Somit wurde die Baustellenzufahrt lediglich für einen Tag eingeschränkt nutzbar.

Mehr lesen down-arrow.png

Projektdaten

Bauunternehmen:
STRABAG AG
Tragwerksplanung:
KS Ingenieure ZT GmbH
Architektur:
Henke Schreieck Architekten ZT GmbH
Fertigteilwerk:
OBERNDORFER
Lieferzeitraum:
2020

Kontakt

Christian Ramel

Christian Ramel

Vertrieb & Anwendungsberatung Ost

Mob. +43 664 386 86 55
[email protected]