KK Transportankerzubehör

Das KK Transportankersystem bietet eine Auswahl an Zubehör für den Einbau. KK Transportankerzubehör ist rotationssymmetrisch und einfach anzuwenden.

KK Transportankerzubehör erleichtert den Einbau und das Befestigen der Transportanker in der Schalung.

Verfügbare Typen

KRC

KRC Aussparungskörper sind aus gummiartigem Material hergestellt und werden unter Verwendung von KFS oder KFS-IT Fixierschrauben an der Schalung befestigt. Sie sind mit allen KK Transportankern und KK Lastaufnahmemitteln kompatibel. Für KRC Aussparungskörper zeigt die Farbkodierung die entsprechende Lastklasse.

Detaillierte technische Informationen

Ausführliche Produktinformationen wie Tragfähigkeiten, erforderliche Zusatzbewehrung, Betongüte, Anwendungsbedingungen, etc. finden Sie im Technischen Handbuch.

Verfügbare Typen

KFS-IT

KFS-IT Fixierschrauben werden in die KRC Aussparungskörper eingesteckt und anschließend mit einer metrischen Gewindestange oder einer Schraube an der Schalung befestigt. Der Gewindestab bzw. die Schrauben können manuell wieder ausgedreht werden.

Detaillierte technische Informationen

Ausführliche Produktinformationen wie Tragfähigkeiten, erforderliche Zusatzbewehrung, Betongüte, Anwendungsbedingungen, etc. finden Sie im Technischen Handbuch.

Verfügbare Typen

KFS

KFS Fixierschrauben werden in die KRC Aussparungskörper eingesteckt und anschließend an der Schalung befestigt. Die Schalung muss durchbohrt werden, damit der Gewindestab durchgeführt werden kann.

Detaillierte technische Informationen

Ausführliche Produktinformationen wie Tragfähigkeiten, erforderliche Zusatzbewehrung, Betongüte, Anwendungsbedingungen, etc. finden Sie im Technischen Handbuch.

Verfügbare Typen

KSR

KSR Stahl-Aussparungskörper werden mit einem Gewindestab in der Schalung platziert. Ein KMG Gummiring hält den KK Transportanker im Aussparungskörper. Die Aussparungskörper können manuell wieder entfernt werden.

Detaillierte technische Informationen

Ausführliche Produktinformationen wie Tragfähigkeiten, erforderliche Zusatzbewehrung, Betongüte, Anwendungsbedingungen, etc. finden Sie im Technischen Handbuch.

Verfügbare Typen

KMR

KMR Magnet-Aussparungskörper werden in der Schalung platziert. Die Schalung muss dazu nicht durchbohrt oder vorbehandelt werden. Ein KMG Gummiring hält den KK Transportanker im Aussparungskörper.

Detaillierte technische Informationen

Ausführliche Produktinformationen wie Tragfähigkeiten, erforderliche Zusatzbewehrung, Betongüte, Anwendungsbedingungen, etc. finden Sie im Technischen Handbuch.

Verfügbare Typen

KMG

KMG Gummiringe werden um den KK Transportanker gelegt, in den KSR oder KMR Aussparungskörper eingedrückt und an der Schalung befestigt. KMG Gummiringe fixieren KKL Lastaufnahmemittel mittels Druck gegen die KSR oder KMR Öffnung.

Detaillierte technische Informationen

Ausführliche Produktinformationen wie Tragfähigkeiten, erforderliche Zusatzbewehrung, Betongüte, Anwendungsbedingungen, etc. finden Sie im Technischen Handbuch.

Kontakt

Wolfgang Riederer

Vertrieb & Anwendungsberatung Ost

Mob. +43 664 886 76 583
wolfgang.riederer@peikko.com

Günther Pock

Vertrieb & Anwendungsberatung West

Mob. +43 664 381 74 05
guenther.pock@peikko.com

Margit Ertl

Verkauf Innendienst

Tel. +43 5523 52121-0
Mob. +43 664 213 50 85
margit.ertl@peikko.com

René Fink

Verkauf Innendienst West

Tel. +43 5523 52121-0
Mob. +43 664 964 58 65
rene.fink@peikko.com

Stefan Neuberger

Verkauf Innendienst Ost

Mob. +43 664 136 57 00
stefan.neuberger@peikko.com