KK Lastaufnahmemittel

KK Lastaufnahmemittel (KKL) werden verwendet, um den im Betonfertigteil befindlichen KK Transportanker mit dem Kranhaken, dem Anschlagmittel oder der Anschlagkette zu verbinden. KK Lastaufnahmemittel sind für alle Lastrichtungen zugelassen.

KK Lastaufnahmemittel können mit allen KK Transportankern verwendet werden. Die Farbkodierung der KRC Aussparungskörper und die Kennzeichnung auf dem Kopf der KK Transportanker definiert, welche KK Lastaufnahmemittel zu welchen Transportankern passen.

KKL

Um Betonfertigteile zu bewegen, werden die KK Lastaufnahmemittel in die vertieft eingebauten KK Transportanker eingehängt. KK Lastaufnahmemittel können mit allen KK Transportankern für alle Lastrichtungen zwischen 0° und 90° verwendet werden.

Abmessungen

Detaillierte technische Informationen

Ausführliche Produktinformationen wie Tragfähigkeiten, erforderliche Zusatzbewehrung, Betongüte, Anwendungsbedingungen, etc. finden Sie im Technischen Handbuch.

Kontakt

Wolfgang Riederer

Vertrieb & Anwendungsberatung Ost

Mob. +43 664 886 76 583
wolfgang.riederer@peikko.com

Günther Pock

Vertrieb & Anwendungsberatung West

Mob. +43 664 381 74 05
guenther.pock@peikko.com

Margit Ertl

Verkauf Innendienst

Tel. +43 5523 52121-0
Mob. +43 664 213 50 85
margit.ertl@peikko.com

René Fink

Verkauf Innendienst West

Tel. +43 5523 52121-0
Mob. +43 664 964 58 65
rene.fink@peikko.com

Stefan Neuberger

Verkauf Innendienst Ost

Mob. +43 664 136 57 00
stefan.neuberger@peikko.com